SG2 Tig

Beschreibung 
Verkupferter Schweißstab für das Wig schweißen un- und niedriglegierter Stähle.
Anwendung 
Verwendung im Stahl-, Rohr, Kessel-, Schiff, Behalterbau- und Fahrzeugbau.
Eigenschaften 

Spritzerfreie Werkstoffübergang mit sehr gute kerbschlagwerte bis -60°C. Fur Stähle bis zu einer Streckgrenze von 420 MPa (60 ksi)

Normbezeichnungen
AWS 
A 5.18: ER 70S-6
EN ISO 
636-A: W 42 5 W 3 Si 1
DIN: W.Nr. 
1.5125
DIN 
8559: SG2
Geeignet Für 
Werkstoffe DIN EN ASTM
Schiffbaustahle
Unlegierte baustahle
Kessel stahle
-
Rohr stahl
-
Feinkornbaustahle
Stahle nach API
A, B, D, AH 32 till EH 36
St 33, St 37-2, St 52-3
HI, HII, 17Mn4, 19Mn5
20Mn5
St 35.8, St 45.8
StE 210.7TM - StE 380.7TM
StE 255 till StE 420
X42
~~~~~~~~~~~
P235GH, P265GH,
P295GH
-
P235T1/T2 - P355N
L210 - L380
S255 - S420
X42
A 131 / A 106
A 515 / A 715
A 283 / A 285
A 414 / A 662
A 372 / A 369
A 210 / A 516
A 255 / A 333
A 350 / A 612

 

Zulassungen 
CE
schweiß Positionen: 
Richtanalyse des Schweißgutes (Gew.-%) I1

C

Mn

Si

P

S

0.08

1.45

0.85

<0.025

<0.025

Reines Schweißgut Ergebnisse

Gas

RP0,2

Rm

A5

Kerbschlagarbeit (J) ISO-V

Harte

type

(N/mm2)

(N/mm2)

(%)

+20°C

-40°C

-60°C

HRc / HV

I1

>430

>540

>24

200

150

75

Rucktrocknung 
nicht notwendig
Verarbeitungshinweise - Verpackung

Schweißparameter

Verpackung

Durchmesser (mm)

Strom (A) DC-)

(kg) einzel

master (kg)

1,0 x 1000 mm

40-80

5 kg

25 kg

1,2 x 1000 mm

30-70

5 kg

25 kg

1,6 x 1000 mm

50-90

5 kg

25 kg

2,0 x 1000 mm

70-110

5 kg

25 kg

2,4 x 1000 mm

110-180

5 kg

25 kg

3,2 x 1000 mm

150-250

5 kg

25 kg

Gas nach. EN ISO 14175:
I1

Haftungsausschluss: Obwohl alle zumutbaren Anstrengungen unternommen wurden, um die Richtigkeit der enthaltenen Informationen zu gewährleisten, werden die hierin enthaltenen oder anderweitig genannten Informationen nur als „typisch“ ohne Garantie oder Gewährleistung dargestellt. Jegliche Haftung, die sich aus einem darauf beruhenden Vertrauen ergibt, wird ausdrücklich abgelehnt. Typische Daten sind diejenigen, die beim Schweißen und Prüfen gemäß den vorgeschriebenen Normen erhalten wurden, und es sollte nicht davon ausgegangen werden, dass sie bei einer bestimmten Anwendung oder Schweißung die erwarteten Ergebnisse liefern. Andere Tests und Verfahren können zu anderen Ergebnissen führen. Benutzer werden aufgefordert, die Eignung von Schweißzusätzen und -verfahren vor der Verwendung in der vorgesehenen Anwendung durch Qualifikationstests oder andere geeignete Mittel zu bestätigen. Die Auswahl und Verwendung bestimmter Produkte unterliegt ausschließlich der Kontrolle und der alleinigen Verantwortung des Kunden. Das Recht, Design und / oder Spezifikationen ohne vorherige Ankündigung zu ändern, bleibt vorbehalten.