Wie kommt der Draht gerade aus dem Brenner?

Schweißdrähte benötigen ein sogenanntes Minimum "Cast" - Sprungmaß beim Abspulen. Ein Teil der Qualitätskontrolle prüft, ob das Sprungmaß / Cast innerhalb der Grenzen ist, nach den meisten Standards sollte das Sprungmaß mindestens 80 cm (32 Zoll) sein. Um diese Form zu kontrollieren, kann man einfach von der Spule etwa 3,5 mtr (11 Ft) abschneiden und auf den Boden legt, dann ist der Durchmesser leicht zu messen. Mit einem Drahtrichtwerk (Bild 1) kann die Draht gerichtet werden und somit möglichst gerade aus dem Brenner laufen kann. Alle Ceweld®-Schweißdrähte unterliegen einer strengen "Cast" -Regelung und für einige kritische Typen werden diese Vorgaben noch erweitert.

(Bild 1)